Montag, 3. April 2017

Knusper-Müsli selbst gemacht

Zum Start in die neue Woche 
habe ich ein super-leckeres 
Knusper-Müsli für euch, 
das ihr ganz schnell und einfach selbst machen könnt!

Noch dazu ist es mega gesund!


 Gebackenes Knusper-Müsli  

4 Tassen    grobe Haferflocken
1/2 Tasse     Kokosraspeln
1 Tasse     feine Haferflocken
1 Tasse Nüsse    (gemahlen) evt. Mandeln, Walnüsse...
1 Tasse   Sonnenblumenkerne
1/2 Tasse     Sesam oder Leinsamen
1/2 Tasse      Weizen-oder Dinkelkleie

*Alles in einer Schüssel zusammen mischen

1/2 Tasse    Öl
1/2 Tasse    Honig (entspricht 4 Eßl)

*Öl und Honig erhitzen, aber NICHT kochen und mit den andern Zutaten in der Schüssel durchmischen.

*auf 2 Bleche verteilen und glattstreichen

*nach dem Backen erkalten lassen und mit den Händen zerkleinern.

150° Umluft / 10-15 Min. backen 
(nicht zu lange, sonst wird das Müsli hart)


Es schmeckt ganz toll mit Joghurt und Milch.
Und natürlich könnt ihr noch lecker Früchte dazu schneiden!






Die Menge gibt 2 recht volle Bleche und wir füllen das Müsli immer in unsern Mason Jars ab, die wir aus den USA mitgebracht haben.
So ist es recht lange haltbar...
eigentlich...
Bei uns hält es nicht lange, weil es einfach zuuuu lecker ist :-)

Geniesst euer gesundes Frühstück und kommt gut in die neue Woche!

Herzlichst, 
Sandra

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    schön wieder was von Dir zu lesen:) Das Rezept hört sich sehr lecker an:) werde nachmachen.....Ich liebe Müsli:) Den russischen Zupfkuchen habe ich auch nachgemacht:) Der war köstlich:) Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra, ich glaube, das würde bei uns auch nicht alt werden. Wir lieben Müsli! ich werde das ausprobieren, das schmeckt uns bestimmt. Vielen Dank für das Rezept.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Besuche, Kommentare und euer Interesse an meinem Litte White Home!!